KNOLL Maschinenbau GmbH
Schwarzachstraße 20
D-88348 Bad Saulgau

phone
print
email
Knoll Maschinenbau GmbH – News

Perspektiven Wechsel

KNOLL nimmt teil am Programm „Inklusion in Oberschwaben“.

Perspektiven Wechsel

KNOLL Maschinenbau GmbH - Perspektiven Wechsel, OWB Mitarbeiterin und KNOLL Mitarbeiter besuchen sich am Arbeitsplatz
KNOLL Maschinenbau GmbH - Perspektiven Wechsel, OWB Mitarbeiterin und KNOLL Mitarbeiter besuchen sich am Arbeitsplatz
KNOLL Maschinenbau GmbH - Perspektiven Wechsel, OWB Mitarbeiterin und KNOLL Mitarbeiter besuchen sich am Arbeitsplatz
KNOLL Maschinenbau GmbH - Perspektiven Wechsel, OWB Mitarbeiterin und KNOLL Mitarbeiter besuchen sich am Arbeitsplatz
KNOLL Maschinenbau GmbH - Perspektiven Wechsel, OWB Mitarbeiterin und KNOLL Mitarbeiter besuchen sich am Arbeitsplatz

Im Frühjahr arbeitete KNOLL-Azubi Julian Bechtle eine Woche in den Oberschwäbischen Werkstätten für Behinderte (OWB) in Mengen eng zusammen mit Marcus Baumgärtner. Dieser wiederum kam eine Woche zu KNOLL. Der Austausch fand im Rahmen von „INIOS – Inklusion in Oberschwaben" statt. Das Projekt „Perspektivenwechsel“ ermöglicht Azubis in regionalen Betrieben, eine Woche in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfBM) mitzuarbeiten und im Gegenzug Menschen mit Behinderungen eine Woche in den regionalen Betrieben. KNOLL-Ausbilder Peter Widmann zieht positive Bilanz: „Wir haben viel dazugelernt. Hilfsbereitschaft, Offenheit und Akzeptanz gegenüber Mitmenschen, die anders sind, hat bei uns stark zugenommen.“ Julian Bechtle sieht das ebenso: „Für mich war die Zusammenarbeit mit Marcus eine Bereicherung, vor allem der herzliche Umgang. Überraschend war, dass ähnliche Produkte und Stückzahlen wie bei uns in der Zerspanung produziert werden.“ Auch Geschäftsführer Matthias Knoll ist überzeugt: „Sozialkompetenz hat bei uns einen hohen Stellenwert. Der Austausch bietet hervorragende Möglichkeiten, praktische Erfahrungen zu sammeln. Ab dem kommenden Jahr möchten wir das Projekt auf alle Azubis ausdehnen und natürlich weitere Beschäftigte der OWB zu uns einladen.“ Mehr zu der Austauschwoche sehen Sie unter: http://www.inclusive-education-in-action.org/inios-hd.html

Was ist Inklusion?
Jeder Mensch soll die Möglichkeit erhalten, sich vollständig und gleichberechtigt an allen gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen. Einen Meilenstein setzte hier die 2009 in Deutschland in Kraft getretene UN-Behindertenrechtskonvention.

Was ist INIOS?
Bei „INIOS-Inklusion in Oberschwaben“ geht es um Inklusion bei der Arbeit und die Schaffung inklusiver Lebens- und Arbeitswelten, in denen die Verschiedenheit von Menschen die Regel ist. Projektinitiator sind das Institut für Technik und Arbeit (ITA) mit einer Reihe weiterer Beteiligter. Gefördert wird das Projekt von der "Aktion Mensch".
 

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.