Knoll Maschinenbau GmbH – Messe

iba 2018 - KNOLL – das internationale Pumpenhaus

Auf der iba 2018 (Halle A5, Stand 311) stellt KNOLL Maschinenbau, Bad Saulgau, verschiedene Verdrängerpumpen für Förder- und Dosieraufgaben in der Prozessindustrie vor. Mit eigenen Niederlassungen in europäischen Ländern, in den USA und China betreut KNOLL seine Kunden in Landessprache ganz nach ihren Bedürfnissen.

iba 2018 - KNOLL – das internationale Pumpenhaus

KNOLL Maschinenbau entwickelt und produziert seit rund 15 Jahren Verdrängerpumpen für die Prozessindustrie. In der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie sowie in der chemischen, der Farben-, Lack- und Papierindustrie feiert die Exzenterschneckenpumpe MX Erfolge, die in erster Linie auf ihre Ausführung in EvenWall®-Technologie zurückgehen. Das heißt, der Statormantel ist der Kontur des Rotors angepasst und – in der Standardausführung – mit einer Elastomerschicht von gleichmäßiger Wandstärke versehen. Gegenüber konventionellen Exzenterschneckenpumpen ergeben sich daraus eine höhere Druckstabilität, weniger Rückströmung, längere Standzeiten, ein besserer Wirkungsgrad, weniger Scherung des Produkts und ein besseres Ansaugverhalten. Typischerweise ist die MX-Pumpe hygienetauglich, CIP- und SIP-Reinigung sind Standard. Materialauswahl, konstruktive Anordnung der O-Ringe und Oberflächenbeschaffenheit erfüllen die Richtlinien nach EHEDG, QHD, GMP und 3A.

Erweitertes Angebot für die Verfahrenstechnik

In den letzten Jahren erweiterte KNOLL sein Angebot für die Prozessindustrie um weitere Verdrängerpumpen wie die Schraubenspindelpumpe MS, ein Hochleistungsaggregat, das vor allem für Förderaufgaben in der Lebensmittel- und chemischen Industrie konzipiert ist. Aufgrund ihres großen Drehzahlbereichs eignet sie sich sowohl zur Förderung hochviskoser (bis 1 Mio. mPas) Medien als auch dünnflüssiger und sogar stückiger Produkte.
Eine weitere Ergänzung des KNOLL-Pumpenportfolios ist die FDA-konforme Drehkolbenpumpe ML, die maximale Leistung auf geringem Raum bietet. Auch hinsichtlich Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit gewährleistet sie beste Ergebnisse. Diese zuverlässigen und wartungsfreundlichen Drehkolbenpumpen eignen sich für hochanspruchsvolle Förderaufgaben, wie sie in der Lebensmittelindustrie, Kosmetik sowie der chemischen und Farbenindustrie an der Tagesordnung sind.
Ebenfalls für Einsätze in der Verfahrenstechnik bietet sich die Schraubenspindelpumpe KTSV an, eine extrem verschleißfeste Hochdruckpumpe zum Fördern und Dosieren fließfähiger bis hochviskoser Medien.

KNOLL Maschinenbau GmbH

KNOLL Maschinenbau ist mit seinen ca. 1.000 Mitarbeitern das größte Unternehmen im oberschwäbischen Bad Saulgau. Den Grundstein legte Walter Knoll 1970. Das Familienunternehmen beliefert weltweit Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen mit Förder-, Filteranlagen und Pumpen. Seit 1970 steht KNOLL für Innovation, Fortschritt und Wachstum. Die Verbundenheit und Verantwortung zur Region sind in der Firmenphilosophie fest veran­kert. Seit über 15 Jahren werden KNOLL Verdrängerpumpen für anspruchsvolle Förderaufgaben in der Lebens­mittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie eingesetzt. Auch Kunden der chemischen, Farben-, Lack- und Papierin­dustrie setzen auf die Zuverlässigkeit von KNOLL Produkten.

KNOLL Maschinenbau finden Sie auf der iba 2018 in Halle A5, Stand 311.

 

B01_KNOLL_MX

Pressebild
Pressebild
Die KNOLL Exzenterschneckenpumpe MX wird in der Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie sowie in der chemischen, der Farben-, Lack- und Papierindustrie eingesetzt. Ihr besonderes Merkmal ist die Ausführung in EvenWall®-Technologie. jpg (1,017 KB)

B02_KNOLL_MS-Pumpe-Detail

Pressebild
Pressebild
Die Qualität der KNOLL-Pumpen liegt auch im Detail: So laufen die Doppelspindeln der KNOLL Schraubenspindelpumpe MS berührungs- und damit verschleißfrei. jpg (286 KB)

KNOLL Maschinenbau GmbH
Schwarzachstraße 20
D-88348 Bad Saulgau

phone
print
email

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen zu verbessern. Die weitere Nutzung der Webseite wird als Zustimmung zu unseren Regelungen über Cookies verstanden.