Kontakt

KNOLL Maschinenbau GmbH Schwarzachstraße 20
D-88348 Bad Saulgau

Tel.+49 (0) 7581/2008-654
Fax+49 (0) 7581/2008-337

Kontaktformular

Weitere Informationen

Fördersystem mit Saugtechnik

Abbildung einer Späneabsauganlage mit Saugtechnik von KNOLL

Einsatzbereiche der Späneabsauganlage

Das Vakuumfördersystem eignet sich zum vollautomatischen Spantransport von mehreren Bearbeitungsmaschinen zu einer zentralen Sammelstelle. Als Trägermedium der Späneabsauganlage dient Raumluft, welche die trockenen oder leicht feuchten Späne über eine Förderstrecke von bis zu 560 m transportiert. Zum Einsatz kommt die Späneabsauganlage in Fertigungsbereichen mit einer großen Anzahl von Maschinen (Nass- und Trockenbearbeitung).

 

Eigenschaften der Späneabsauganlage

  • Hohe Flexibilität bei der Aufstellung oder Umstellung des Maschinenparks
  • Geringer Energiebedarf durch Einsatz moderner Gebläse und Steuerungstechnik
  • Bequeme Verlegung und geringer Platzbedarf der Überflur-Rohrleitungen
  • Sicherer, schneller und sauberer Transport mit langer Lebensdauer
  • Geringer Wartungs- und Pflegeaufwand
  • Materialmix (z.B. Aluminium, Stahl oder Guss) mit einem System möglich

 

Hauptkomponenten der Späneabsauganlage

  • Späneförderer (optional)
  • Spänezerkleinerer (optional)
  • Saugstationen
  • Absperrschieber
  • Rohrleitungssystem
  • Zentrale Sauganlage
  • Steuerungstechnik
  • Nachgeschaltetes Späneaufbereitungssystem (optional)