Kontakt

KNOLL Maschinenbau GmbH Schwarzachstraße 20
D-88348 Bad Saulgau

Tel.

+49 (0) 7581/2008-633

Fax

+49 (0) 7581/2008-140

Kontaktformular

Weitere Informationen

Spänezerkleinerer ZHV

Einsatzbereiche 

Der Spänezerkleinerer ZH ist eine Komponente der maschinenintegrierten Rückpumpstation RIK. Er wird dann eingebaut, wenn bei der Bearbeitung längere Späne oder Späneknäuel anfallen. Nach dem Rückpumpen haben die Späne die notwendige Qualität zur Weiterverarbeitung in Zentrifugen oder Pressen.

 

Eigenschaften 

    • Geeignet für verschiedene Spansorten (z.B. Stahl, Guss, Aluminium, Kunststoff)
    • Einbau in maschinenintegrierte Rückpumpstationen möglich
    • Einzugsverhalten unabhängig von der Spanform
    • Einfacher, robuster und servicefreundlicher Aufbau
    • Geringer Energiebedarf
    •  

Funktion

  1. Förderschnecken (1) bewegen die Späne horizontal in den Spänezerkleinerer.
  2. Die horizontal rotierende Messerwelle (2) erfasst die Späne und zieht sie über die Festmesser (3) in das Schneidwerk.
  3. Zwischen den rotierenden (2) und festen (3) Messern werden die Späne zerkleinert.
  4. Das Granuliersieb (4)  hat anwendungsspezifische Lochdurchmesser. Es lässt damit nur Späne mit der gewünschten Maximallänge in die Saug- oder Rückpumpstation passieren. Längere gelangen erneut zur Zerkleinerungsstelle.
Bild des Spänezerkleinerers ZHV von KNOLL