Kontakt

KNOLL Maschinenbau GmbH Schwarzachstraße 20
D-88348 Bad Saulgau

Tel.

+49 (0) 7581/2008-633

Fax

+49 (0) 7581/2008-140

Kontaktformular

Weitere Informationen

Rückpumpstation RSR

Einsatzbereiche 

Die Rückpumpstation RSR ist eine kompakte Förderstation zur Beistellung an Werkzeugmaschinen mit geringem Spanaufkommen, insbesondere Schleifmaschinen. Möglich ist auch eine Aufstellung als Sammelstation für kleine KSS-Mengen aus Zentrifugen, Förderern und Tropfwannen.

 

Eigenschaften 

  • Vollautomatischer, mannloser KSS- und Spänetransport
  • Einfache, robuste Bauweise
  • Spänezerkleinerer nicht nachrüstbar
  • KSS-Eintritt an die Maschine anpassbar (freieinlaufend oder überhoben)
  • Alle Antriebe und Wartungsbereiche außerhalb der Werkzeugmaschine angeordnet

 

Funktion

Der mit Schlamm bzw. Spänen verunreinigte Kühlschmierstoff (KSS) gelangt durch einen Auslauf an der Werkzeugmaschine in den Vorlagebehälter. Bei Bedarf unterstützt eine zusätzliche Hebepumpe den Vorgang. Die Rückförderpumpe transportiert das Späne-/KSS-Gemisch durch die Rücklaufleitung zur Filteranlage. Bei tangentialem Einlauf verhindert die Strömung in einer schraubenförmigen Rinne das Ablagern von Schleifschlamm.

Bild der Rückpumpstation RSR von KNOLL