Kontakt

KNOLL Maschinenbau GmbH Schwarzachstraße 20
D-88348 Bad Saulgau

KNOLL ist mit einer breiten Palette von Produkten zum Fördern, Filtern und Pumpen von verunreinigten Kühlschmierstoffen und Spänen auf dem Markt vertreten. Diese Systeme zeigen Stärke in der vollautomatischen Ver- und Entsorgungstechnik und bieten interessante Lösungen. Hochflexible Transportsysteme ergänzen das KNOLL-Produktportfolio. Das Unternehmen ist Spezialist für kundenspezifische Systemlösungen mit zentralen oder dezentralen Funktionen.

Nachrichten

Reinheitsgebot? Klare Sache.

KNOLL-Werbeanzeige 2014

Wir Schwaben legen großen Wert auf Sauberkeit. Deshalb nehmen wir auch das Reinheitsgebot sehr ernst. Abends beim Feierabendbier und tags bei unseren erstklassigen Filter-Produkten: Der Feinstfilter MicroPur® besticht mit seiner hohen Filterfeinheit (1-3 μm). So wird aus verunreinigtem Öl eine klare Sache.

 

Mehr Informationen zum Feinstfilter MicroPur®

 

Unser Nachwuchs

100 Auszubildende beschäftigt das Unternehmen KNOLL, davon starteten 36 im September. Bei 812 Mitarbeitern beträgt somit die Ausbildungsquote beachtliche 12,3 %. „Dass wir unseren Nachwuchs selbst ausbilden, ist in unserer Firmenphilosophie fest verankert. Deshalb werden KNOLL Auszubildende von Beginn an in Unternehmenskultur und Abläufe mit einbezogen“, erklärt hierzu Matthias Knoll. Voraussetzung dafür sind strategische Langzeitplanung und gutes Gespür für den Bedarf der Zukunft. So bietet KNOLL in diesem Jahr zum ersten Mal den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an. Die Wissenskombination aus Technik und Betriebswirtschaftslehre ist gefragt.

 

Produktneuheiten

Schreddern und pumpen in einem

Sparen bei der Späneentsorgung und im KSS-Kreislauf – das lässt sich mit der Schredderpumpe TSC 65 erreichen. Die Pumpe schreddert und pumpt. Sie enthält eine eingebaute Schneideinrichtung, die Aluminiumspäne zuverlässig auf eine pumpfähige Größe von etwa 10 bis 20 mm kürzt. Ein zusätzlicher Spänezerkleinerer wird dadurch überflüssig. Zusammen mit dem Kühlschmierstoff lassen sich die kurzen Späne zu einer zentralen Aufbereitungsanlage pumpen, wo sie vom KSS separiert und dem Recycling zugeführt werden. Die Schredderpumpe TSC 65 bewältigt einen Volumenstrom von Q = 200 – 1200 l/min bei einer maximalen Förderhöhe von 28 m. Sie ist konstruktiv so ausgelegt, dass der Spanfrachtanteil bis zu 10 g/l betragen darf. Auch ein hoher Gasanteil von bis zu 25 Prozent ist zulässig. Die TSC zeichnet sich aus durch ihre robuste Bauweise und den Einsatz verschleißfester Komponenten. So wirkt sich beispielsweise die zusätzliche Lagerung des Schneidkopfes mit Siliciumcarbid-Gleitlagern positiv auf die Lebensdauer aus. Die Eintauchtiefe der TSC ist anpassbar.

 

Weitere Informationen zur KNOLL Schredderpumpe TSC

 

Pressemitteilungen

Feinstfilter MicroPur®

 

Beste Voraussetzung für Präzision
Zentrale Feinstfilteranlage von KNOLL versorgt die CNC-Schleifmaschinen des Präzisionsschleifers HiTeCH AG mit reinem Kühlschmierstoff (KSS)

 

Hochqualifizierte, motivierte Mitarbeiter und ein moderner Maschinenpark sind Grundvoraussetzungen für die prozesssichere Präzisionsbearbeitung der HiTeCH AG. Großen Anteil an der Präzision hat auch die neue, von KNOLL Maschinenbau gelieferte Zentralanlage, die alle CNC-Schleifmaschinen mit feinstgefiltertem KSS in gleichbleibender Temperatur mit konstantem Druck versorgt.

 

Weiterlesen

Mehr Informationen zum Feinstfilter MicroPur®

 

Masterplan 2015

 

Wachstum und Innovationen

 

KNOLL Maschinenbau ist seit vielen Jahren mit einer breiten Palette von innovativen Produkten zum Fördern, Filtern und Pumpen von verunreinigten Kühlschmierstoffen und Spänen weltweit erfolgreich. Zudem sind Verdrängerpumpen in Branchen wie Chemie- und Lebensmittelindustrie im Einsatz, und seit kurzem ergänzen hochflexible Transportsysteme das KNOLL-Produktportfolio. Damit das Unternehmen weiterhin im internationalen Vergleich ganz vorne mitspielen kann, hat die Geschäftsführung einen Masterplan erstellt, der in den nächsten drei Jahren erhebliche Investitionen vorsieht.

 

Weiterlesen

 

Exzenterschneckenpumpe MX

 

Exzenterschneckenpumpe - leicht und platzsparend

Die Tauchversion der MX50 von KNOLL im Schiffseinsatz

 

Besondere Einsatzfälle erfordern besondere Pumpenlösungen. MariFlex, einer der weltweit größten Systemlieferanten im Schiffsbereich, entwickelt und baut unter anderem spezielle Transferpumpen, wie sie zum Be- und Entladen von Tankern benötigt werden. In Zusammenarbeit mit KNOLL Maschinenbau hat das Unternehmen die Exzenterschneckenpumpe MX in seine Lösungen integriert. Besondere Vorteile bringt die MX durch ihre hohe Förderleistung bei kleiner und leichter Bauweise.

 

Weiterlesen

Mehr Informationen zur Exzenterschneckenpumpe MX

 

Schredderpumpe TSC

 

KSS-Pumpe inklusive Spänezerkleinerer

 

Die neue Schredderpumpe TSC 65 von KNOLL eignet sich ideal für den Einsatz in der Aluminiumzerspanung. Denn diese Kreiselpumpe ist durch einen integrierten Spänezerkleinerer in der Lage, lange Aluspäne auf ein pumpfähiges Maß zu schreddern und sie anschließend mit dem Kühlschmierstoff (KSS) zur zentralen Aufbereitungsstation zu fördern.

 

Weiterlesen

 

Montage- und Transportsystem TSS

 

Schwere Lasten leicht bewegt

 

Wo andere Transport- und Montagesysteme in die Knie gehen, ist das KNOLL TSS in seinem Element: Mit Lastbereichen von 150 bis zu 3000 kg und mehr je Werkstückträger eignet sich das modular aufgebaute TSS perfekt zum Transportieren mittelschwerer und schwerer Baugruppen und Werkstücke wie Getriebe, Motoren, Gehäuse oder weiße Ware.

 

Weiterlesen